Studio Sediment

Feine Zürcher Keramiken – 100 % handmade

Als gelernter Keramik- und Glasdesigner MA hat sich Marcel Krummenacher auf die Fertigung von gegossenem Porzellan spezialisiert. In seinem Keramikatelier im Zürcher Kreis 6 entwirft er Produkte für den täglichen Gebrauch, auch wenn sie dafür streng genommen zu schön sind. Die Becher, Tassen und Kerzenlichter aus dem Keramikatelier zeichnen sich allesamt durch ihre minimalistische Formgebung und ansprechende Farben aus.

«Das Arbeiten mit flüssigem Porzellan ist meine Passion. Deshalb biete ich in meiner Werkstatt Kurse an, um dir meine Begeisterung für dieses Handwerk weiterzugeben.»

Die Rohstoffe für seine Keramikkreationen bezieht der Zürcher ausschliesslich aus Europa. Gefertigt wird alles von Hand im eigenen Atelier. Besonders an seiner Arbeit liebt Marcel Krummenacher, dass jeder Tag anders aussieht. In jedem seiner Produkte stecken viel Know-how, Leidenschaft, aber auch Inspiration aus fernen Ländern. Der Porzellanspezialist hat schon in Korea ausgestellt und sich auch von der japanischen Porzellankunst inspirieren lassen.

Passend zur feierlichsten Zeit des Jahres bietet das Keramiklabel eine spezielle Weihnachtsedition, die mit Echtgold verziert ist.

Suche