Schwarzenbach Weinbau

Ein Familienweingut mit Tradition am Zürichsee

Auf einer Fläche von neun Hektaren werden auf dem Weingut Schwarzenbach in Meilen aus zwölf Rebsorten rund 25 verschiedene Weine gekeltert, für die der Familienbetrieb nahezu jedes Jahr gleich mit mehreren Auszeichnungen prämiert wird. Bei Alain Schwarzenbach, der das Weingut seit 2016 gemeinsam mit seiner Frau Marilen Muff in fünfter Generation führt, stehen die Natur, die Freude am Handwerk, viel Geduld und Herzblut an erster Stelle seiner Arbeit.  

«Den richtigen Wein im richtigen Moment zu trinken, liegt mir am Herzen.»

Eine Besonderheit des Weinguts ist der «Räuschling R3», der nach dem Credo «Drei Winzer, drei Böden, eine Rebsorte, ein Wein» gekeltert wird. Für diesen besonders heimatverbundenen Wein haben sich die drei Winzer Monica Hasler Bürgi, Eric Lüthe und Herman Schwarzenbach erstmals 2018 zusammengeschlossen. Eine lokale Erfolgsgeschichte und eine Hommage an die für die Region typische Rebsorte Räuschling.

Suche