NullKommaNull

Mehr als nur das Salz in der Suppe

Ob das wichtige Salz in der Suppe oder die Kräuter als Apotheke Gottes: Dass Gewürze und Kräuter jeder Speise den letzten Schliff verleihen und die Grundessenz einer gesunden Lebensweise sind, hat sich in unserer Sprachgeschichte manifestiert. Aber nicht nur dort. Auch das kleine Zürcher Label Nullkommanull hat das Würzen mit feinen Kräutern und Gewürzen verinnerlicht und stellt seit 2016 köstliche und gesunde Bouillons her.

«Warum der Name Nullkommanull? Weil die Produkte weder Zusatzstoffe noch Geschmacksverstärker enthalten sowie natürlich und gesund sind.»

Gegründet wurde das junge Zürcher Label Nullkommanull vom gelernten Koch Giuseppe Reveruzzi, der keine Lust mehr auf die industriell gefertigten Bouillonwürfel hatte. Etwas Feineres und vor allem Gesünderes sollte als Grundlage für köstliche Suppen, Eintöpfe und Saucen her. Geboren war die Idee der umweltbewussten Gemüse- und Fleischbouillons, die gänzlich auf Zusatzstoffe verzichten. Die edlen Gläschen stehen ausserdem ganz in der Tradition des Slow Food und sind frei von Gentech-Rohstoffen sowie von synthetischem Zucker.  

Die Gemüsebouillon ist sehr gut für Allergiker, Vegetarier und Veganer geeignet.

Suche