Landolt Weine

Ein Stück lokale Weinkultur in sechster Generation

Die Landolt Weine AG kann auf eine fast 200 Jahre alte Geschichte zurückblicken. Der Betrieb wurde im Jahre 1834 gegründet und befand sich bis zum 30. Juni 2011 an der Brandschenkestrasse in Zürich. Nach neun Jahren in Zürich Enge wird der Betrieb heute an der Uetlibergstrasse 130 im Binz-Quartier in sechster Generation von Marc Landolt geführt.

Heute produzieren zwei Winzermeister auf über zwölf Hektaren Reben in der Stadt und im Kanton Zürich sowie im Thurtal Trauben, die von befreundeten Kelterern nach klaren Vorgaben des Oenologieteams der Landolt Weine zu den bekannten Weinmarken verarbeitet werden. So bleiben Charakter und Eigenständigkeit der Deutschschweizer Weine seit fast 200 Jahren erhalten. Zu den bekanntesten Weinsorten gehören der kräftige «Räuschling», der noble «Pinot Noir» und der «Brut Blanc de Noir» – allesamt aus Zürich.

«Die Landolt Weine AG handelt mit Spitzenweinen in allen Preislagen und setzt auf eine kostenbewusste Einkaufs- und Preispolitik.»

Suche